0

HIER
VERBRINGE
ICH MEINE
ZEIT AM
LIEBSTEN

Lieblingsplätze Niederrhein

DER HERBST IST GOLDEN

Die Farbe des Herbstes ist golden. Das Laub verfärbt sich, der Indian Summer hält Einzug in den ausgedehnten niederrheinischen Wäldern und gibt der Natur eine verträumte Note. Das lässt sich bestens bei einer Fahrradtour oder einer ausgedehnten Wanderung erleben. Es beginnt aber auch die Erntezeit, und damit findet ein kulinarischer Wechsel auf den Speisekarten statt. Die Kohl-Saison ist eröffnet, die Köche zaubern Grünkohlgerichte auf den Tisch und servieren einen leckeren Gänsebraten.

Mit der dritten Jahreszeit werden allmählich die Abende wieder länger, die Teezeit beginnt und mit ihr auch die Zeit der Ruhe und Entspannung. Sauna, Massage, Wohlfühlbäder sind jetzt angesagt – und da haben die Wellnesstempel am Niederrhein wirklich einiges zu bieten.

Mozarts „Zauberflöte“ kommt zurück!

Die beliebte Oper in der Regie von Kobie van Rensburg mit Star-Wars-Effekten können Sie ab dem 13. Oktober wieder im Theater Krefeld erleben. Die Inszenierung richtet sich nicht nur an Opernkenner, sondern auch an neugierige...

Wellness für einen Tag im Landhotel Voshövel

Sie möchten sich eine Auszeit vom Alltag nehmen und haben nur einen Tag Zeit? Dann ist das Day SPA im Landhotel Voshövel genau das Richtige. Montags bis Sonntags können Sie von 10.00 – 20.00 Uhr auf 2.500m ² in vier verschiedene Saunen...

Einfach mal ausprobieren und den Niederrhein genießen.
So gut. So weit.

DER LOCKRUF
DER NATUR

Im Herbst lockt noch einmal die Natur, und Wanderer und Radfahrer sollten diesem Lockruf einfach nicht widerstehen. Warum auch, schließlich bietet gerade der Niederrhein für diese Outdooraktivitäten geradezu paradiesische Möglichkeiten. Unsere Top-Tipps: der Premium-Wanderweg Birgeler Urwald im Kreis Heinsberg und die Radroute Fietsallee am Nordkanal, bei der man auf den Spuren Napoleons radeln kann.

TOURENPLANER

FAHRRADVERLEIH

RADROUTEN

KULTUR AM
NIEDERRHEIN

Der Niederrhein ist ein wahres Paradies für Kultur-Interessierte. Im Niederrheinischen Freilichtmuseum die Kultur und Geschichte des Niederrheins kennenlernen, im Siegfriedmuseum mehr über die Nibelungensaga erfahren. Wer nicht nur die Museen kennenlernen möchte, kann sich auch eine der vielen Vorstellungen im Theater Krefeld Mönchengladbach anschauen.

ACTION AM
NIEDERRHEIN

Am Niederrhein können Sie auf ganz unterschiedliche Weise Action erleben. Hoch hinaus geht es in der Kletterhalle Clip`n Climb in Viersen und schnelle Runden können im Grefrather EisSport & EventPark gedreht werden. Ein wenig entspannter, aber dennoch erlebnisreich geht es im TerraZoo Rheinberg zu. In dem  Reptilienhaus können Sympathien für Schlangen, Krokodile und Spinnen entwickelt werden.

DAS BESONDERE
FÜR GENIESSER

Sich einfach mal richtig verwöhnen lassen: Dazu machen die Wellnesshotels am Niederrhein die passenden Angebote. Wohlfühlen im Spa, ein Cocktail an der Bar, entspannte Atmosphäre: Das bieten das Waldhotel Tannenhäuschen in Wesel, das Hotel See Park Janssen in Geldern und das Landhotel Voshövel in Schermbeck. Hier finden Genießer das Besondere und können sich eine Auszeit gönnen am Niederrhein.

FASZINIERENDE
SAUNAWELTEN

Einen Tag Urlaub für die Seele, heraus aus dem Alltag und eintauchen in faszinierende Saunalandschaften: Dafür steht das Embricana in Emmerich am Rhein mit Dampfbad, bezaubernden Klängen und Erdsauna. Und in der nordisch inspirierten Saunawelt des Finlantis in Nettetal verwöhnt eine Sole- und Meditationssauna die Gäste gleichzeitig mit Farblicht und salzhaltiger Raumatmosphäre. So genießt man Wellness am Niederrhein.

TISCHLEIN
DECK DICH

Ein reich mit Gemüse und Früchten gedeckter Tisch: das ist das Symbol für das Erntedankfest am ersten Sonntag im Oktober. Dazu gibt es in der Genussregion Niederrhein reichlich Berührungspunkte. So gibt es Ausflüge in einen Kürbisgarten, zur Apfelernte oder in eine Mühlenbäckerei. Und wer den Herbst kulinarisch genießen möchte, kann sich beim Erntedenk-Menü im Lippeschlösschen Wesel verwöhnen lassen.

Märkte und Museen

Der Herbst ist die Zeit der Erntedankfeste und Bauernmärkte. Aber auch der Stadtfeste wie dem Hansefest in Wesel oder der Viersener Note. Und vor der Tür stehen bereits die vielfältigen Martins- und Weihnachtsmärkte. In den Herbstmonaten bietet sich aber auch die Gelegenheit, durch das Niederrheinische Freilichtmuseum Grefrath oder den Archäologischen Park Xanten zu schlendern.

Mit neuen Ausstellungen locken Schloss Moyland, wo man erleben kann, das Wilhelm Busch nicht nur tolle Texte schrieb, sondern auch malte, das Museum Kurhaus Kleve mit der Fotoausstellung von Lucas Blalock, und das Begas-Haus in Heinsberg mit Rauminstallationen von Odine Lang.

ANGEBOTE
UND PAUSCHALEN

Entdecken Sie den Niederrhein in der goldenen Jahreszeit etwa bei der dreitägigen Sternradradtour „Auf der Suche nach dem Schlüssel zum Glück“ oder Sie entdecken ein besonders facettenreiches Teilstück des Jakobswegs 4 bei der Tour „Jakob trifft den Niederrhein“. Die attraktiven Pauschalangebote sind ganz leicht online zu buchen.

EVENTS UND
TERMINE

Volles Programm an 365 Tagen im Jahr: Am Niederrhein ist immer etwas los. Jetzt im Herbst warten viele Erntedankfeste, aber auch Bauernmärkte und Stadtfeste darauf besucht zu werden. Vor der Tür stehen auch die vielen St. Martinsumzüge, u.a. der größte St. Martinsumzug der Region in Kempen.