0

Beuys & Bike Niederrhein

Am Niederrhein ist Joseph Beuys geboren worden, aufgewachsen, ist Menschen begegnet, die ihn geprägt haben, hat seinen Weg zur Kunst gefunden – und war oft mit dem Fahrrad unterwegs, was typisch ist für einen Niederrheiner. Wer sich selbst in den Sattel schwingt und der Radroute Beuys & Bike folgt, lernt den Künstler und seine Heimat auf erholsame Art näher kennen.

So führt die Strecke etwa zum Kurhaus Kleve, wo das erste Atelier von Joseph Beuys besucht werden kann, zum Schloss Moyland in Bedburg-Hau, wo ein großer Teil der Sammlung Beuys zu sehen ist sowie nach Viersen, wo Werke des Beuys-Schülers Anatol zu entdecken sind. Zwischen den Beuys-Stationen lohnen andere sehenswerte Orte ebenfalls einen Stopp: So führt der Weg etwa am beschaulichen Städtchen Kalkar vorbei, das mit seinen gotischen Giebelhäusern, der großen Nikolaikirche und zwei mächtigen Windmühlen noch heute vom mittelalterlichen Wohlstand zeugt. In Xanten geht’s sogar auf eine Zeitreise bis ins antike Rom: Im LVR-Archäologischen Park Xanten laden die Relikte der Colonia Ulpia Traiana zu einem historischen Abstecher ein.

Beuys & Bike-Route von Kleve nach Leverkusen

Diese kunstvolle Radtour bringt Körper und Geist in Bewegung.

Die weite niederrheinische Landschaft im Westen Deutschlands hat Joseph Beuys viel Raum für Ideen gegeben. Zur Feier seines 100. Geburtstages 2021 macht die „Beuys & Bike“-Route den Menschen und Künstler, seine Ideen und Werke erfahrbar. Die rund 300 Kilometer lange Radroute führt von Kleve unter anderem durch Krefeld, Mönchengladbach, Duisburg und Düsseldorf nach Leverkusen. Hier stehen die Stationen seines Lebens und Wirkens: sein Geburtshaus, das erste Atelier, die Kunstakademie und Museen, die seine Kunst früh bekannt machten. Wer sich mit dem Fahrrad auf die gut ausgebauten und komfortabel zu fahrenden Wege macht, lernt nicht nur Joseph Beuys aus unterschiedlichen Perspektiven kennen, sondern kommt an vielen sehenswerten Orten rechts und links des Rheins vorbei. Zu erleben gibt es eine Zeitreise vom antiken Rom in Xanten über eine postmoderne Architekturikone in Mönchengladbach bis zur urbanen Street Art am Rhein in Krefeld. Vorschläge für die verdiente Rast führen an quirlig-romantische Orte wie die Düsseldorfer Altstadt. Die Beuys & Bike-Route erinnert an Joseph Beuys, an sein Werk und seine Kraft, so vieles in Bewegung zu setzen. Sie entstand in Zusammenarbeit mit den Tourexperten des ADFC.

Museum Schloss Moyland

EIN ORT FÜR ALLE SINNE Im Museum Schloss Moyland gehen Kunst, Kultur und Natur eine lebendige Verbindung ein. Herzstücke des Museums sind neben der malerischen Schloss- und Gartenanlage die Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst, internationale Sonderausstellungen und vielfältige Veranstaltungen. Die weltweit größte Sammlung von Werken Joseph Beuys´ ist hier beheimatet. Zusammen mit dem Joseph Beuys […]

© Stiftung Museum Schloss Moyland/Axel Jusseit

Anlässlich des 100. Geburtstages von Joseph Beuys (1921-1986) zeigt das Museum Kurhaus Kleve vom 7. Mai bis zum 5. September 2021 im größten Saal des Hauses, der sogenannten Wandelhalle, eine repräsentative Auswahl seiner Beuys-Sammlungsbestände. Zu sehen sein werden etwa die monumentale Skulptur der Badewanne (1961/1987), die vierteilige Arbeit Ohne Titel (Mein Kölner Dom), (1980), ein […]

Fotos im Header © Johannes Höhn