0

Kevelaer

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer bietet neben den Sehenswürdigkeiten im Rahmen der Wallfahrt wie die Marienbasilika und der Gnadenkapelle, vielfältige Möglichkeiten den Wallfahrtsort zu erkunden. Als neues Highlight ist der Solegarten St. Jakob mit einem Gradierwerk in Form einer Jakobsmuschel entstanden. Der Solegarten bietet mit dem Gradierwerk die perfekte Umgebung, um seine Seele baumeln zu lassen und den Alltag für eine Weile zu vergessen. Um das Gradierwerk zu besichtigen oder Wissenswertes über Kevelaer zu erfahren, werden zahlreiche Führungen angeboten.

Das Herzstück von Kevelaer

Der Kapellenplatz in Kevelaer bildet das Herzstück der Wallfahrtsstadt. An diesem Platz befinden sich viele Besonderheiten Kevelaers. Ein außergewöhnliches Erlebnis sind die Gottesdienste in der Marienbasilika. Hier finden beeindruckende Hochämter mit Unterstützung verschiedenster Chöre, Ensembles und Orchester der Basilikamusik statt.

Das Ziel aller Kevelaer-Pilger ist die Gnadenkapelle. Der sechseckige Kuppelbau wurde so um den ursprünglichen Bildstock herumgebaut, dass Gläubige weiterhin ganz nah an dem Bild vorbei pilgern können. Die Kerzenkapelle ist die älteste Kirche am Kapellenplatz. Täglich zünden Gläubige zahlreiche Opferkerzen vor der Kirche an. In eigens dafür angebrachten Vorrichtungen können diese friedlich herunterbrennen. Wer gerne die Innenstadt mit allen Besonderheiten kennenlernen möchte, kann eine Stadtführung im Büro für „Tourismus & Kultur“ buchen.

Kontakt

Wallfahrtsstadt Kevelaer
Peter-Plümpe-Platz 12 (Tourismus und Kultur)
47623 Kevelaer
+49 (0) 28 32 122-991
+49 (0) 28 32 122-989
tourismus@kevelaer.de
www.kevelaer-tourismus.de

Sehenwürdigkeiten

Marienbasilika:

Im Jahr 1923 wurde die Wallfahrtskirche am Kapellenplatz zur Päpstlichen Basilika erhoben. Der 90 Meter hohe Turm stammt aus dem Jahr 1884 und ist schon aus weiter Entfernung gut zu erkennen. Herausragend und besonders erwähnenswert ist die Orgel der Basilika. Ein besonderes Erlebnis sind die Gottesdienste in der Marienbasilika.



Kerzenkapelle:

Die Kerzenkapelle ist die älteste Kirche am Kapellenplatz. Täglich zünden Gläubige zahlreiche Opferkerzen vor der Kirche an. In eigens dafür angebrachten Vorrichtungen können diese friedlich herunterbrennen. Im Inneren der Kerzenkapelle sind vor allem die Kerzen der Prozessionen zu bewundern, die die Pilgergruppen auf ihrem Weg nach Kevelaer mitbringen.



Forum Pax Christi:

Das Forum Pax Christi, aus dem Jahr 1981, ist die jüngste Kapelle am Kapellenplatz. Sie wurde speziell für Gottesdienste unter freiem Himmel konstruiert.



Großer Kreuzweg:

Der Große Kreuzweg führt über eine Länge von 1,2 Kilometern an 15 beeindruckenden Kreuzwegstationen vorbei. Am Ende des Weges, im angrenzenden Marienpark, steht das monumentale Kriegerdenkmal in Gestalt der Schutzmantelmadonna.



Priesterhaus:

Das Priesterhaus ist das älteste Steingebäude am Kapellenplatz. Das ehemalige Kloster aus dem Jahr 1647 ist heute das Pfarrhaus der Kirchengemeinde St.-Marien und Sitz der Wallfahrtsleitung.



St. Antonius-Kirche:

Die St. Antonius-Kirche vereint Gegensätze. Sie ist die älteste und auch die jüngste Kirche in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Das ist in ihrer wechselhaften Geschichte begründet.



Altes Rathaus:

Die Grundsteinlegung des Alten Rathauses erfolgte im Jahr 1902. Bereits ein Jahr später war das Gebäude fertig gestellt und die damalige Gemeindeverwaltung konnte einziehen.



Wasserturm

Im Jahr 1905 im Jugendstil erbaut zur Wasserversorgung der Bürger. Heute dient der 54 m hohe Turm den Stadtwerken Kevelaer als Bürogebäude.



Weitere Sehenswürdigkeiten:

Solegarten mit Gradierwerk

Niederrheinisches Museum

Touren

Stadtführungen:

Wir bieten Stadtführungen zu verschiedenen Themen an. Nähere Informationen dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Freizeit - Gästerführer - Stadtführungen sowie auf unserer Internetseite: https://www.kevelaer.de/tourismus/inhalt/sehenswuerdigkeiten/



Rad- und Wandertouren:

Hierzu finden Sie Vorschläge unter dem Menüpunkt: Freizeit - Aktiv

Umgebungskarte

Entdecken Sie die Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten in einem Umkreis von 10km.

51.58191609999999, 6.246126299999999

Wallfahrtsstadt Kevelaer
Peter-Plümpe-Platz 12 (Tourismus und Kultur)
47623 Kevelaer
+49 (0) 28 32 122-991
+49 (0) 28 32 122-989
tourismus@kevelaer.de
www.kevelaer-tourismus.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.