0

LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Wesel

Das Niederrheinmuseum des Landschaftsverbandes Rheinland zeigt in seiner Dauerausstellung „Wesel und die Niederrheinlande“, was uns mit unseren niederländischen Nachbarn verbindet. Zeitlich spannt die Ausstellung den Bogen vom Frühmittelalter bis in die Frühe Neuzeit und wird Ende 2020 um das 19. und 20. Jahrhundert ergänzt.

Für viele Jahrhunderte existierte im Raum an Rhein und Maas ein heute grenzüberschreitender Kultur- und Wirtschaftsraum, in dem man sich weitgehend in der gleichen Muttersprache verständigte und in dem der Austausch von Waren, Menschen und Ideen an der Tagesordnung war.

Erleben Sie die bunte Welt Wesels und der Niederrheinlande in einem Stadtpanorama des 16. Jahrhunderts und in den gespielten Szenen unserer „Zeitfenster“. In dem pulsierenden Leben der „Niederen Lande“ entwickeln sich die Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg unter einem reformkatholischen Landesherrn zu einem einzigartigen Schutzraum für Glaubensflüchtlinge, Humanismus und Frühaufklärung: Traditionslinien, die in der brandenburgisch-preußischen Zeit weiter fortwirken.

Die Offenheit des Raumes, der fließende Rheinstrom, der schützende Deich, die verbindende Brücke und der weite Himmel: all das finden Sie nicht nur in der Landschaft des Niederrheins, sondern im übertragenen Sinne auch im geistigen und kulturellen Profil dieser Region.

Wir wünschen Ihnen spannende Erlebnisse auf Ihrer Entdeckungsreise!

 

Hinweis:

– Es gibt eine behindertengerechte Toilette

– Blindenhunde dürfen mitgebracht werden

– Führungen mit DGS-Dolmetscher werden angeboten

– Die Türen öffnen sich automatisch bei Annäherung oder auf Tastendruck

Kontakt

LVR-Niederrheinmuseum Wesel
Frau Isabelle Baumgarten
An der Zitadelle 14-20
46483 Wesel
+49 (0) 281 33 99 6-0
+49 (0) 221 82 84 48 61
Niederrheinmuseum-wesel@lvr.de
www.niederrheinmuseum-wesel.lvr.de

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Di. - So.: 11 – 17 Uhr (Gruppenführungen für Schulklassen ab 10 Uhr möglich)
Geschlossen an:
• Heiligabend
• 1. Weihnachtsfeiertag
• Silvester
• Neujahr
An allen anderen gesetzlichen Feiertagen in NRW (auch montags) geöffnet.

Angebote

Führung durch die Dauerausstellung
Führungen zu „Wesel und die Niederrheinlande“ und der Zitadelle. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Sonderausstellung
Die Sonderausstellung „Christoph Koch – Mein Naturraum Niederrhein“ ist noch bis zum 1. März im LVR-Niederrheinmuseum Wesel zu sehen.
In seinem Kunstzyklus „Mein Naturraum Niederrhein“ lässt Christoph Koch den beeindruckenden Artenreichtum der Biotope Bislicher Insel, Schwarzes Wasser und Lippemündungsraum auf faszinierende Weise lebendig werden. Die Ausstellung, die zu Beginn Kunstfotografien Hans Gladers zu den drei Biotopen präsentiert, lädt dazu ein, Vergleiche zwischen Fotografie und Malerei zu ziehen und sich von dieser Spannung anregen zu lassen.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung
Am 15. Januar 2020 hält Dr. Johan Mooij einen Vortrag zum Thema "Der Niederrhein - eine ökologisch wertvolle Landschaft im Wandel der Zeit". Die Teilname ist kostenfrei.

Unbeschwert reisen

  • Es gibt eine behindertengerechte Toilette
  • Blindenhunde/Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden
  • Führungen mit DGS-Dolmetscher werden angeboten (frühzeitige Anmeldung)
  • Die Türen öffnen sich automatisch bei Annäherung oder auf Tastendruck
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude ist gewährleistet, im Hause befindet sich ein Aufzug zur Erreichung von Keller- und Obergeschoss
  • Eine Klingel an der Außenseite vor dem Eingang ist vorhanden, die Kasse ist dauerhaft besetzt
  • Behindertenparkplätze sind in Eingangsnähe vorhanden
  • Unterfahrbare Tische gehören zu unserer Ausstattung
  • Unsere Kolleginnen und Kollegen sind auf Besucher mit besonderen Bedürfnissen vorbereitet und für Hilfestellungen jederzeit ansprechbar
  • Informationen in leichter Sprache liegen noch nicht vor, sind aber in Vorbereitung
  • Für Menschen mit Gehbehinderung steht ein Rollstuhl im Museum zur Verfügung
  • Ebenfalls bieten wir tragbare Sitzgelegenheiten zur Ausleihe an
  • Tür- und Wegebreiten betragen mindestens 70 cm
  • Video in Gebärdensprache zur Kurzvorstellung des Museum auf der Webseite
  • Im Gebäude sind für Menschen mit Seheinschränkungen entsprechende Bodenmarkierungen zur Orientierung montiert
  • an den Handläufen der Treppen befinden sich Wegweiser in Braille-Schrift

51.65117, 6.61433999999997

LVR-Niederrheinmuseum Wesel
Frau Isabelle Baumgarten
An der Zitadelle 14-20
46483 Wesel
+49 (0) 281 33 99 6-0
+49 (0) 221 82 84 48 61
Niederrheinmuseum-wesel@lvr.de
www.niederrheinmuseum-wesel.lvr.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.