0

Straelen

Straelen – Stadt der Alltagsmenschen und Radrouten

Straelen hat zwei neue Highlights: Die Alltagsmenschen und das Knotenpunktsystem für Fahrradrouten.

Die Künstlerin Christel Lechner hat zehn Figuren aus Beton geschaffen, die in der Innenstadt positioniert sind.

Es sind liebenswerte Figuren, denen man täglich begegnen möchte, die allerdings nicht allen gängigen Modetrends oder Schönheitsidealen entsprechen. Als Fotomotiv eignen sie sich dagegen hervorragend. Und das wird von den Besuchern reichlich genutzt.

Die zweite Neuerung ist das Knotenpunktsystem, das im Sommer fertiggestellt wurde. Jetzt können Pedalritter „grenzenlos“ ihre Routen planen und in alle Himmelsrichtungen den schönen Niederrhein erkunden.

Start und Ziel ist jeweils der Straelener Marktplatz. Kostenlose Parkplätze liegen in unmittelbarer Nähe, so dass das Auto problem- und kostenlos abgestellt werden kann, das  Rad abgeladen –  und schon geht die Reise los.

Im Rahmen der Green-City-Touren gibt es eine kleine und handliche Broschüre, die 15  Radrouten enthält, die man individuell mit  den Knotenpunkten  kombinieren kann. Natürlich sind die benachbarten Städte mit einbezogen. Wahlweise können diese Touren auch von einem ortskundigen Guide begleitet werden.

Wer die Gartenbauregion lieber mit dem Bus erkunden will, ist in Straelen ebenfalls genau richtig. In einer etwa drei stündigen Rundfahrt können die Gäste Gartenbau „live & in Farbe“ erleben. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Regionalität wird hier für Leib & Seele gelebt.

Kontakt

Straelen
Stadtmarketing Straelen
Rathausstr. 1
47638 Straelen
+49 (0) 2834702213
0283470255212
+49 (0) 2834702212
tourismus@straelen.de
www.straelen.de

Sehenwürdigkeiten

Alltagsmenschen: Die Alltagsmenschen sind Figuren, welche das Stadtbild prägen; ein wenig überzeichnet in der Darstellung, witzig anzusehen und mit Sicherheit ein Highlight für Straelener und Touristen. Auch als Fotomotiv hervorragend geeignet.

Europäisches Übersetzer-Kollegium (EÜK): Das Europäische Übersetzer-Kollegium ist das weltweit erste und größte internationale Arbeitszentrum für literarische Übersetzer. Bevor Sie das EÜK besuchen wollen, müssen Sie einen Termin vereinbaren.

Schmugglerpfad: Der 2,6 km lange Schmugglerpfad führt durch Wiesen und Felder, entlang eines Grabens und durch Wald. Die Wege sind kindgerecht gekennzeichnet und viele Tafeln sind aufgestellt worden, um den Menschen Tiere und Pflanzen zu erklären.

Der Marktplatz von Straelen: Der Marktplatz von Straelen ist auch die "gute Stube" der Stadt und für Radfahrer der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Radtouren. Der Platz bietet durch seine Geschlossenheit mit den umliegenden Cafés und Restaurants ein mediterranes Flair.

Grüne Couch: Die grüne Couch ist das Wahrzeichen der Stadt Straelen und steht in überdimensionaler Größe, gut sichtbar vor dem Rathaus der Stadt. Sie ist für Touristen und Einheimische ein sehr beliebtes Fotomotiv.

Kirche: Die Pfarrkirche St. Peter und Paul ist eine Hallenkirche als Pseudobasilika im gotischen Stil gebaut. Wertvolle Kunstschätze machen diese Kirche zu einem besonderen Ort. Besonders eindrucksvoll ist die Stockmannorgel.
Umgebungskarte

Entdecken Sie die Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten in einem Umkreis von 10km.

51.44424, 6.269729999999981

Straelen
Stadtmarketing Straelen
Rathausstr. 1
47638 Straelen
+49 (0) 2834702213
0283470255212
+49 (0) 2834702212
tourismus@straelen.de
www.straelen.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.