0

Erlebnispfad Kulturlandschaft Wachtendonk

Wachtendonk

Streckenlänge: 12,7 km

Dauer: 3:05 h

Start/Ziel: Wachtendonk

 

Wandern rund um Wachtendonk und Wankum, wo sich Nette und Niers treffen.

Der gesamte Wegeverlauf ist zertifiziert nach den Qualitätsstandards “Reisen für Alle”.

Auf der in beide Richtungen ausgeschilderten Route erwarten den Wanderer insgesamt 21 Infotafeln zu Flora, Fauna, historischen Orten und Sehenswürdigkeiten. Die Tafeln auf dem ca. 12,7 km langen, barrierefreien Weg sind ausgestattet mit einem QR-Code und Audio-Informationen, die über eine Telefonnummer abgefragt werden können.

Start der Runde ist die idyllisch gelegene Burgruine direkt an der Niers. Die Niers dient als Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Eine herrliche Kulturlandschaft mit den typischen Pappelreihen, Kopfweiden, nahen Eichenwäldchen, Adlerfarn, Altarmen, Niederungen und Benden, laden förmlich zum Wandern ein. Ein Highlight der Route ist die Selbstbedienungsfähre „AIWA“. Mit diesem Gefährt überquert man im Handumdrehen und trockenen Fußes den Fluss. Weiter geht es zur Nette und danach wandert man durch Felder und Wiesen in den Ortsteil Wankum. Von Wankum geht es anschließend größtenteils durch eine landwirtschaftlich geprägte Gegend wieder zurück nach Wachtendonk.

Autorentipp

Angekommen im historischen Ortskern von Wachtendonk laden gemütliche Cafés und Restaurants zum Verweilen und Genießen ein.

Kontakt

Kreis Kleve

Kreis Kleve


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.