0

#FreiraumNiederrhein – einfach grenzenlos

Sommer am Niederrhein

Sommer. Sonne. Lebensfreude.

Der Niederrhein hat so manch großartigen Wasserspaß zu bieten. Die Xantener Nord- und Südsee bieten feinsten Sandstrand, dazu gibt’s Wasserski-Seilbahn, Surf- und Segelschule, die das Herz vieler Wassersportler höher schlagen lässt. An der Niers oder an der Lippe kann man mit dem Kanu die Flusslandschaften erobern, an der Rur sind sogar Rafting-Touren möglich. Etwas weniger stürmisch, aber mindestens genauso gesellig ist eine Bootsfahrt auf Deutschlands größtem Strom, dem Rhein.

Die Lebensfreude des Niederrheins kann auch auf dem Rad oder zu Fuß erlebt werden. Auf der 3-Flüsse-Route, dem Niers-Radwanderweg oder dem Rurufer-Radweg lässt sich Wasserspaß und Radfahren wunderbar kombinieren. Wandern und Wasser lässt sich am Besten im Naturpark Schwalm-Nette entlang der Wasserblicke erleben.

Sonne tanken und den Niederrhein genießen.
So gut. So weit.

Radfahren

Mit dem Rad lassen sich die Routen entlang der Flüsse perfekt erleben. So trifft die 3-Flüsse-Route in ihrem Verlauf auf die Issel, die Lippe und den Rhein. Beschaulich geht es auf dem Niers-Radwanderweg zu, der sich entlang des kleinen Flusses windet und vorbei an beeindruckenden Herrensitzen führt. Im Heinsberger Land führt der RurUfer-Radweg entlang der Rur. Sie haben keine Lust das eigene Rad mitzubringen? Dann nutzen Sie doch unser Verleihsystem „NiederrheinRad“.

RADROUTEN

FAHRRADVERLEIH

Wandern

Durchatmen und die Natur genießen: Entspanntes Wandern entlang von Bächen, Flüssen und Seen macht den Kopf wieder frei. Beim Blick auf glitzernde Wasseroberflächen lässt man die Seele baumeln. Wenn die Vögel zwitschern und das Wasser rauscht, wird man eins mit der Natur. Der Niederrhein bietet mit seiner intakten Natur zwischen Rhein und Maas vielfältigste Möglichkeiten. Kurze Wege für die ganze Familie oder anspruchsvolle Strecken für geübte Premium-Wanderer: Hier findet jeder die passende Tour.

ALLE EINTRÄGE

TOURENPORTAL

Gesundheit

Kraft tanken für den Alltag

Entspannen und Wohlfühlen, Gutes tun für Körper und Seele: Am Niederrhein genießt man die saubere Luft und tankt Kraft für den Alltag. Gradierwerke vermitteln das Gefühl eines Urlaubs an der See. Die prickelnd-frische Luft und der leichte Salzgeschmack sind wie Inhalieren im Freien. Ein Wohlgefühl für die Atemwege. Anregend wirkt sich der Gang auf einem Barfußpfad aus. Das Wandeln auf Lehm, Kies, Sand oder Gras tut gut; die Sinne werden gestärkt, man wird eins mit der Natur – wie beim Wassertreten nach Kneipp.

SOMMERLICHER GENUSS

Wie schmeckt eigentlich der Niederrhein? Wer das für sich entdecken möchte, ist in einem der vielen Biergärten und Gasthöfe richtig. Überall am Niederrhein sorgen Sie für gesellige Plätze. Oder Sie probieren eine der außergewöhnlichen Eissorten, welche es bei uns am Niederrhein gibt. Aber egal, was Sie machen: Geselligkeit ist Trumpf, man trifft sich und findet in lockerer Rund schnell zusammen.

WASSER – PADDELN & CO.

Sommer, Sonne, Lebensfreude = Urlaubsfeeling. Davon hat der Niederrhein jede Menge zu bieten. Wir haben nicht nur Rhein und Maas, wir haben auch Nord- und Südsee. Kilometerlang ist der feine Sandstrand am Freizeitzentrum Xanten, und für aktive Urlauber gibt’s Surfen, Tauchen, Wasserski obendrauf. Paddeln lässt sich an Lippe und Niers, und an der Rur wird sogar Rafting angeboten. Niederrhein ist einfach Wasserspaß pur.

ARRANGEMENTS

Der Niederrhein, das ist vor allem eine intakte Landschaft zwischen Rhein und Maas. Ruhe und Natur pur mit malerischen Städten, die alle ihren unverwechselbaren Charakter haben.

Entdecken lässt sich der Niederrhein etwa bei einer fünftägigen Radrundreise zu den Hansestädten am Niederrhein. Die attraktiven Pauschalangebote sind ganz leicht online zu buchen.

FREIZEIT UND SPAß

Sie fühlen sich fit und wollen hoch hinaus? Dann empfehlen wir Ihnen die Kletterparks und Kletterhallen am Niederrhein. Oder Sie besuchen den Wildpark Gangelt und bestaunen die europäischen Wildtiere. Und wenn Sie gerne etwas in einer Gruppe erleben möchten, sollten Sie die Grenzland Draisine besuchen.

Kultur – Versteckte Schätze

Von Beuys bis Begas hat der Niederrhein große Kunstwerke zu bieten. Hier lassen sich aber auch versteckte Schätze entdecken. Kulturelle Perlen in den Heimatmuseen, die viel über Land und Leute erzählen. Die berichten vom  bäuerlichen Leben der Menschen, von der Volksfrömmigkeit und dem Schützenwesen. Aber auch vom Deichbau, der Arbeit der Fischer und der Bergleute unter Tage. Und Kinder können in die Welt des Spielzeugs vergangener Tage eintauchen.

UNTERKÜNFTE AM WASSER

Wie wär’s mit Biberburg, Eisvogel oder Kormoran? Nein, keine Angst, Sie müssen nicht in einem Nest oder in einem Bau unter Wasser übernachten. Aber mit Wasser hat es schon zu tun. Am Niederrhein gibt es viele Unterkünfte, die im oder am Wasser liegen.