0

AHOI IHR
LANDRATTEN

Sommer am Niederrhein

Sommer. Sonne. Lebensfreude.

Da hat der Niederrhein so manch großartigen Wasserspaß zu bieten. Die Xantener Nord- und Südsee bieten feinsten Sandstrand, dazu gibt’s Wasserski-Seilbahn, Surf- und Segelschule, die das Herz vieler Wassersportler höher schlagen lässt. An der Niers oder an der Lippe kann man mit dem Kanu die Flusslandschaften erobern, an der Rur sind sogar Rafting-Touren möglich. Etwas weniger stürmisch, aber mindestens ebenso gesellig ist eine Bootsfahrt auf Deutschlands größtem Strom, dem Rhein.

Die überschwappende Lebensfreude des Niederrheiners zeigt sich im Sommer ganz besonders. Dann ist Festivalzeit zwischen Rhein und Maas. Beim Haldern-Pop in Rees oder dem Eier-mit-Speck-Festival in Viersen schlagen die Herzen der Rockfans höher, getanzt wird beim „Electrisize“ Festival in Erkelenz. Und beim „Parookaville“ in Weeze vibriert der ganze Niederrhein: Über 80.000 Menschen feiern ab beim größten elektronischen Musikfestival Deutschlands.

Sonne tanken und den Niederrhein genießen.
So gut. So weit.

WASSER – PADDELN & CO.

Sommer, Sonne, Lebensfreude = Urlaubsfeeling. Davon hat der Niederrhein jede Menge zu bieten. Wir haben nicht nur Rhein und Maas, wir haben auch Nord- und Südsee. Kilometerlang ist der feine Sandstrand am Freizeitzentrum Xanten, und für aktive Urlauber gibt’s Surfen, Tauchen, Wasserski obendrauf. Paddeln lässt sich an Lippe und Niers, und an der Rur wird sogar Rafting angeboten. Niederrhein ist einfach Wasserspaß pur.

Weitere Einträge laden

SOMMERLICHER GENUSS

Wie schmeckt eigentlich der Niederrhein? Wer das für sich entdecken möchte, ist in einem der vielen Biergärten und Gasthöfe richtig. Überall am Niederrhein sorgen Sie für gesellige Plätze. Oder Sie probieren eine der außergewöhnlichen Eissorten, welche es bei uns am Niederrhein gibt. Aber egal, was Sie machen: Geselligkeit ist Trumpf, man trifft sich und findet in lockerer Rund schnell zusammen.

Weitere Einträge laden

KULTUR – LAND & LEUTE

Was macht eigentlich den Niederrhein aus? Viel über die DNS des Niederrheins, seine regionale Biografie, kann man bei einem der Museumbesuche erfahren. Im Niederrheinischen Freilichtmuseum mehr über das Leben, die Kultur und die Geschichte erfahren, im Schloss Moyland auf den Spuren von Joseph Beuys wandeln oder im BEGAS Haus mehr über die Künstlerfamilie Begas erfahren.

Weitere Einträge laden

UNTERKÜNFTE – NAH AM WASSER GEBAUT

Wie wär’s mit Biberburg, Eisvogel oder Kormoran? Nein, keine Angst, Sie müssen nicht in einem Nest oder in einem Bau unter Wasser übernachten. Aber mit Wasser hat es schon zu tun. Am Niederrhein gibt es viele Unterkünfte, die im oder am Wasser liegen. Zum Beispiel die Hausboote Niederrhein, wo die Hausboote nach verschiedenen Tieren benannt sind. Oder Sie übernachten in einer der anderen Unterkünfte, welche am Wasser liegen.

Weitere Einträge laden

FESTIVALS UND VERANSTALTUNGEN

Konzerte und Theater unter freiem Himmel: Da hat der Niederrhein im Sommer einiges zu bieten. Etwa das Parookaville (17.-19. Juli) am Flughafen Weeze, Deutschlands größtes Techno-Event. Die Rock- und Popfans pilgern nach Viersen zum Eier mit Speck-Festival (24.-26. Juli) oder zum Haldern-Pop-Festival (6.-8. August) nach Rees.

Bei den Neersener Schlossfestspielen in Willich wird in diesem Jahr Dr. Dolittle und seine Tiere aufgeführt, Piraten in Aktion kann man im Amphitheater Xanten erleben, Moers bietet das Comedy Arts Festival, und Emmerich das Rheinpromenadenfest. Viel Kultur – und das unter freiem Himmel!

Weitere Einträge laden

KALENDER

ARRANGEMENT

Der Niederrhein, das ist vor allem eine intakte Landschaft zwischen Rhein und Maas. Ruhe und Natur pur mit malerischen Städten, die alle ihren unverwechselbaren Charakter haben.

Entdecken lässt sich der Niederrhein etwa bei viertägigen Radtour entlang der 3-Flüsse-Route oder Sie radeln zu den Lieblingsplätzen entlang des Wassers. Die attraktiven Pauschalangebote sind ganz leicht online zu buchen.

Weitere Einträge laden

FREIZEIT UND SPAß

Sie fühlen sich fit und wollen hoch hinaus? Dann empfehlen wir Ihnen die Kletterparks und Kletterhallen am Niederrhein. Oder Sie besuchen den Wildpark Gangelt und bestaunen die europäischen Wildtiere. Und wenn Sie gerne etwas in einer Gruppe erleben möchten, sollten Sie dem Basislager Wegberg oder die Grenzland Draisine besuchen.

Weitere Einträge laden

RADFAHREN UND WANDERN

Mit dem Rad oder auch zu Fuß lässt sich prima die weite niederrheinische Landschaft erkunden. Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege lassen das Herz jedes Naturliebhabers höherschlagen. Sie haben keine Lust das eigene Rad mitzubringen? Dann nutzen Sie doch unser Verleihsystem „NiederrheinRad“.

Weitere Einträge laden

RADROUTEN

TOURENPORTAL

FAHRRADVERLEIH