0

Rheintour

Voerde

Die Tour führt Sie entlang des gesamten Voerder Rheinufers, durch die Momm-Niederung sowie idyllische kleine Dörfer.

Während dieser ca. 35 km langen Tour, fahren Sie entlang des gesamten Voerder Rheinufers. Dabei haben Sie fast über die gesamte Strecke freie Sicht auf den Rhein. Aber auch der Rückweg über die saftigen Wiesen des Naturschutzgebietes Momm-Niederung und idyllische Dörfer wird Sie sicherlich in seinen Bann ziehen.

Weitere Highlights sind:

  • das geschichtsträchtige und über 1000 Jahre alte Rheindorf Götterswickerhamm mit der vom preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel entworfenen Evangelischen Kirche, der Gerichtslinde aus dem Mittelalter sowie dem ikonischen Turm “Haus Storchennest”
  • die Schleuse Friedrichsfeld, die den Wesel-Datteln-Kanal mit dem Rhein verbindet.
  • Erinerungsstätten der Rheinüberquerung der Allierten im Jahre 1945 (Deichkreuz Ork, Denkmal an den Rheindurchbruch Mehrum)
  • das Naturschutzgebiet Momm-Niederung, ein ehemaliger jetzt trockengefallenmer Rheinarm. Jetzt eine der letzten altertümlichen Kulturlandschaften des Niederrheines mit Streuobstwiesen, Steinkauzen und Lerchenspornbäumen.
  • das idyllische Dorf Löhnen, das südlichste Warftendorf des Rheins

Unterwegs gibt es in Voerde, Götterswickerhamm, Ork und Spellen genügend Möglichkeiten in einem Restaurant bei Speiß und Trank eine kurze oder längere Pause einzulegen.

Länge: 34,5 km

Dauer: 2:20 h

Start/Ziel: Bahnhof Voerde

Kontakt

Stadt Voerde
Rathausplatz 20
46562 Voerde

Stadt Voerde
Rathausplatz 20
46562 Voerde


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.