0

Stadt Kleve Ausflugstipps

Kleve

Besuchen Sie die berühmten Klever Gärten mit dem Museum Kurhaus Kleve, bewundern Sie die imposante Schwanenburg oder ruhen Sie sich in einem der zahlreichen Cafés in der belebten Innenstadt aus. Für Aktive bietet Kleve Draisinen- und Grillbootfahrten sowie ein gut ausgeschildertes Radwegenetz und im Tierpark können die Kleinen mit den Kängurus um die Wette hüpfen.

Legende anzeigen

Kontakt

Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
+49 (0) 28 21 - 84-806
+49 (0) 28 21 - 89-899
info@wtm-kleve.de
www.kleve-tourismus.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Touristinfo

Mo - Fr 10 - 17 Uhr

Sa 10 - 14 Uhr

Angebote

Angebotsübersicht:

Tipps für Ihren Aufenthalt

Buchung von Draisinenfahrten und Gruppenpauschalen

Radwander- und Freizeitkarten

Vermittlung von Stadtführungen

Kostenlose Zimmervermittlung

Postkarten und Souvenirs



Fordern Sie ausführliches Informationsmaterial an!

Weitere Infos

Modern und lebhaft präsentiert sich die Schwanenstadt und doch ist ihre reiche Geschichte an vielen Stellen spürbar. Die Schwanenburg, das Wahrzeichen der Kreisstadt, lädt zum Besuch des Schwanenturms ein, der eine eindrucksvolle Aussicht auf die Rheinebene und bis in die Niederlande bietet.



Die historische Parklandschaft Kleves, die im 17. Jahrhundert gestaltet wurde, diente Gartenarchitekten von Berlin bis Versailles als Anregung und verzaubert die Besucher auch heute noch – 2007 erreichten die Klever Gärten den zweiten Platz beim Wettbewerb „Deutschlands schönster Park“! Der benachbarte Forstgarten entstand im 18. Jahrhundert und begeistert mit seiner Vielzahl an exotischen Gehölzen. Er bietet außerdem das perfekte Ambiente für herausragende Veranstaltungen wie den Klevischen Klaviersommer, das Lichterfest oder den Weihnachtsmarkt. Aus der Blütezeit der Kurstadt „Bad Cleve“ stammt das Kurhaus, welches heute das „Museum Kurhaus Kleve“ mit Kunstwerken vom Mittelalter bis zur Gegenwart beherbergt.



Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit der Grenzland-Draisine von Kleve über Kranenburg nach Groesbeek/NL. Für die 15 km lange Strecke durch die faszinierende niederrheinische Landschaft stehen Fahrrad-Draisinen für 2 bis 14 Personen zur Verfügung.



Außerdem laden der Reichswald und das Naturschutzgebiet „Düffelt“ zu ausgiebigen Radtouren ein. Der Nature.Fitness.Park lässt die Herzen von Walkern, Wanderern und Joggern höher schlagen: auf elf ausgeschilderten Routen kann man die niederrheinische Landschaft „per pedes“ erleben. Kinder werden sich besonders im Klever Tiergarten wohl fühlen, in dem mehr als 600 Tiere und rund 80 Gattungen zu Hause sind.



Besuchen Sie Kleve anlässlich einer der zahlreichen Veranstaltungen oder bummeln Sie einfach durch die belebte Innenstadt mit ihren zahlreichen Geschäften, gemütlichen Restaurants und Cafés.

51.79035260000001, 6.141291799999976

Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
+49 (0) 28 21 - 84-806
+49 (0) 28 21 - 89-899
info@wtm-kleve.de
www.kleve-tourismus.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.
Barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
Barrierefreiheit geprüft