0

Museum „Royal Air Force Laarbruch”

Weeze

Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze e.V.

Deutschlands erstes und einziges Museum der Royal Air Force lädt Sie ein zu einer Reise in die Vergangenheit, durch 45 Jahre Präsenz der Royal Air Force in Laarbruch, Weeze und am Niederrhein.
Am 3. Juni 2007 wurde das Museum erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel des Museums ist es, die Geschichte des ehemaligen Militärflugplatzes Laarbruch und die freundschaftlichen Beziehungen der Briten zu den umliegenden Städten und Gemeinden zu dokumentieren. Die ehemalige Kirche St. Peter’s wurde zu diesem Zweck renoviert und beherbergt heute eine große Auswahl an Exponaten, darunter Flugzeugcockpits, Flugabwehrraketen, Schleudersitze, Dioramen, Uniformen und vieles mehr.
Seit März 2016 ist ein Aufklärungsflugzeug vom Typ Canberra PR.7 ausgestellt. Das ehemalige Stationskino Astra beherbergt nun eine Hawker Hunter T.7.

Kontakt

Museum „Royal Air Force Laarbruch” - Weeze
Airport Weeze, Flughafen Ring
47652 Weeze
+49 (0) 178 - 135 63 24
www.laarbruch-museum.net

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:


07.03.2020 bis 30.04.2020 und 01.10.2020 bis 15.12.2020: Freitag, Samstag und Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet


01.05.2020 bis 30.09.2020: Mittwoch bis Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet

Angebote

Eintritt:


- 3,00 € pro Person


- Für Gruppen ab 10 Personen ist eine Anmeldung erforderlich


- Kinder bis 14 Jahre frei

51.59460182994322, 6.162450313568115

Museum „Royal Air Force Laarbruch” - Weeze
Airport Weeze, Flughafen Ring
47652 Weeze
+49 (0) 178 - 135 63 24
www.laarbruch-museum.net


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.