0

Vier-Säulen-Modell begeisterte die Besuche

Mit der Touristik- und Freizeitmesse Vakantiebeurs in Utrecht startete die Niederrhein-Tourismus GmbH ins neue Jahr. Die Vakantiebeurs gilt als die größte touristische Messe in den Niederlanden. Rund 1.500 Aussteller aus etwa 160 Ländern präsentierten dort Aktivitäten für die schönsten Wochen des Jahres. Die aktuellen Reiseangebote am Niederrhein wurden dabei mit Hilfe eines neuen Konzeptes vorgestellt.

Die zahlreichen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten in der Region waren in vier Säulen unterteilt: Jeder Besucher fand in den Kategorien „Niederrhein lässig“, „Niederrhein klassisch“, „Niederrhein exklusiv“ und „Niederrhein natürlich“ schnell seine Vorlieben und Vorstellungen von Aktivitäten und Erholung im Urlaub wieder. Während die lässige Variante mit Sport- und Aktivangeboten sowie spannenden Erlebnismuseen lockt, tanken Genießer in exklusiven Sternehotels, Gourmetrestaurants mit exquisiter Küche und Wellness neue Energien. „Klassisch am Niederrhein“ verbindet gesunde Erholung in der Natur mit zahlreichen kulturellen Angeboten. Die vierte Säule „Natürlich am Niederrhein“ lädt zu Rad-, Paddel- oder Kanutour ein und bietet in den Bauernhofcafés oder Gasthäusern niederrheinische Spezialitäten und Produkte der Region.