0

Rund ums Ei: Tipps für die Feiertage und Osterferien

21.03.2024

Am Niederrhein wird in diesen Frühlingswochen wieder einiges geboten.

Frühlingswetter und Osterferien – perfekte Rahmenbedingungen für erlebnisreiche Tage am Niederrhein. Auch in diesem Jahr ist rund um die Feiertage wieder einiges los. Wir haben ein paar Tipps für die ganze Familie zusammengestellt. Sie stehen exemplarisch für das breite Angebot in der Region.

Das Team des Kletterwald Niederrhein in Nettetal steht ab der Saisoneröffnung am 23. März bereit. Große und kleine Kletterer können sich auf Spaß, Abenteuer und Nervenkitzel inmitten der Natur freuen.

Ebenfalls am 23. März öffnet der Wunderland Kalkar Freizeitpark wieder seine Tore. Diesmal mit einer großen Erweiterung: dem neuen Themenbereich Kernie’s Dorf. Es ist das Ergebnis der Abenteuer von Maskottchen Kernie und Kerna, die beschlossen haben, ihr eigenes Dorf im Wunderland Kalkar zu bauen.

Der Ostermarkt oder „Xantener Frühling“ lockt am Wochenende vor Ostern (23./24. März). Etwa 70 Aussteller machen einen Besuch auf dem Xantener Markt am Samstag und Sonntag zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für die ganze Familie.

Einen Tag vor Ostern, am 30. März, hoppelt der Osterhase bereits durch Brüggen. Im Gepäck hat er jede Menge bunte Eier, die er auf dem Spielplatz „Piratennest Schloss Dilborn“ verstecken wird. Dann heißt es für alle Kinder, Eltern und Großeltern: suchen und finden! Start ist um 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Brüggen, Nauenweg 2. Und wer vielleicht nicht so viel Glück bei der Eiersuche hatte, darf sich am Ende ein Tütchen mit leckeren Schoko-Eiern bei den Gehilfen des Osterhasen abholen.

An den beiden Ostertagen, 31. März und 01. April, besucht der Osterhase wieder die Selfkantbahn, um mit den kleinen und großen Gästen eine lustige Osterei-Suche zu veranstalten. Auf der Fahrt von Schierwaldenrath nach Gillrath halten die Züge am Haltepunkt Stahe an. Dort können alle Kinder, die sich auf die Suche nach versteckten Ostereiern begeben möchten, aussteigen, natürlich mit ihren Eltern, Großeltern oder anderen Begleitpersonen.

Noch bis zum 1. April findet eine Osterrallye durch die Emmericher Innenstadt statt. In
zahlreichen Geschäften und Schaufenstern verstecken sich bunte Hasen, die alle einen Buchstaben im Gepäck haben. Setzt man alle Buchstaben richtig zusammen erhält man einen Lösungssatz. Diesen trägt man auf eine der ausliegenden Teilnahmekarten ein und wirft diese in den Briefkasten der Tourist Information Emmerich. Es winken attraktive Preise.

Zur Stärkung und Entspannung rund um Ostern gibt es zudem zahlreiche gastronomische Angebote und Wellness-Möglichkeiten am Niederrhein. So lassen sich die Feiertage und die Ferien wunderbar genießen.

Weitere Tipps und Inspirationen gibt es hier:

https://niederrhein-tourismus.de/

 

BU: In den Osterferien kann es am Niederrhein auch mal hoch hinaus gehen. Foto: gymi media

Herausgeber

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Deutschland

Geschäftsführerin:
Martina Baumgärtner

Telefon: +49-(0)2162-8179306
Fax: +49-(0)2162-8179180

info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de