0

Passend zum Saisonstart: Neue Stationen fürs NiederrheinRad

25.03.2024

Die Zahl der Zweiräder auf den Straßen verdoppelt sich gefühlt an jedem Wochenende – kein Zweifel: Die Fahrradsaison ist gestartet. Der Niederrhein ist die perfekte Region für entspannte Ausflüge im Sattel. Er bietet traumhafte Routen mit Flüssen, Seen und Wäldern, bequem zu fahren und mit kinderleichter Orientierung dank des Knotenpunktsystems.

Das passende Bike liefert die Region gleich mit: das NiederrheinRad, sowohl mit als auch ohne E-Motor-Unterstützung. An jeder beliebigen NiederrheinRad-Station kann das Rad wieder zurückgegeben werden. Die Buchung erfolgt online oder telefonisch. Mehr als 30 Stationen gibt es bereits in der gesamten Region. Zuletzt sind folgende neue Standorte hinzugekommen: Waldhotel Tannenhäuschen in Wesel, das Restaurant Birkenhof in Nettetal, der Hauptbahnhof und der Landschaftspark Duisburg, das Infozentrum Zechenpark Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort sowie C&T Apartments Grothe in Kerken.

Bis Ende Oktober stehen die Räder überall zur Verfügung. Es ist ein Service, der bereits seit 15 Jahren erfolgreich angeboten wird und immer neue Fans hinzugewinnt. Wer es einmal ausprobieren möchte, findet hier alle nötigen Informationen:

www.niederrheinrad.de

Herausgeber

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Deutschland

Geschäftsführerin:
Martina Baumgärtner

Telefon: +49-(0)2162-8179306
Fax: +49-(0)2162-8179180

info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de