0

Niederrhein Tourismus peilt Rekord an

21.12.2023

2023 wird voraussichtlich das beste Jahr für den Niederrhein Tourismus seit Gründung der Dachorganisation 2004. Das lassen zumindest die bisherigen Übernachtungszahlen von Januar bis Oktober 2023 erwarten, die jetzt mit der aktuellen Statistik vom Landesbetrieb IT.NRW vorgelegt wurden.

Danach wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres 2023 im Gebiet von Niederrhein Tourismus mit den Kreisen Kleve, Wesel, Viersen und Heinsberg über 2,1 Millionen Gästeübernachtungen gezählt. „Auf dieses Ergebnis dürfen wir nach den schwierigen Pandemie-Jahren stolz sein“, sagt NT-Geschäftsführerin Martina Baumgärtner.

Ganz exakt liegt die Zahl der Gästeübernachtungen bei 2.127.055. Das sind 4,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. 2004 wurden gut 1,6 Millionen Übernachtungen gezählt – eine halbe Million weniger als in diesem Jahr. Aktuell liegt der Niederrhein rund 30000 Übernachtungen über dem bisherigen Rekordjahr 2019.

Positiv hat sich auch die Zahl der Gäste aus dem Ausland entwickelt: Von Januar bis Oktober wurden 305491 Übernachtungen registriert – 2,4 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. „Diese positive Entwicklung ist für uns Ansporn, die touristische Region Niederrhein weiter für Gäste attraktiv zu entwickeln“, so Martina Baumgärtner.

Herausgeber

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Deutschland

Geschäftsführerin:
Martina Baumgärtner

Telefon: +49-(0)2162-8179306
Fax: +49-(0)2162-8179180

info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de