0

„Krippenführungen“ in Kevelaer

Kevelaer

Eine Besonderheit bietet Kevelaer ab Heiligabend. In den Kirchen und Kapellen befinden sich Krippen unterschiedlichster Art und Größe. Kennen Sie die Geschichte der Krippen und Krippendarstellungen oder gar den Symbolcharakter der unterschiedlichen Figuren, der Tiere und Materialien? Warum gibt es das „schwarze” Schaf, das Kamel oder auch den Elefanten? Wer dies und Vieles mehr erfahren möchte, ist eingeladen, an einem geführten Rundgang teilzunehmen.

Wir führen Sie nicht nur zu den großen Krippen in der Basilika und der St. Antonius-Pfarrkirche, sondern auch zu den Krippendarstellungen in den Kapellen am Kapellenplatz. Geschnitzte oder in Bronze gegossene Krippen, Krippendarstellungen in Mosaik oder als Shona-Skulptur – lernen Sie die Vielfalt der Kevelaerer Krippen kennen und schätzen.

Kontakt

Stadt Kevelaer
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer
02832 122-991
tourismus@kevelaer.de
kevelaer-tourismus.de

51.5819161, 6.2461263

Stadt Kevelaer
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer
02832 122-991
tourismus@kevelaer.de
kevelaer-tourismus.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.