0
Diese Veranstaltung ist bereits vorüber.

Quintetto Ultimo Tango

Rheinberg

15.11.2019

Eingeladen durch die VHS (Alpen, Rheinberg, Sonsbeck, Xanten) ist das Quintetto Ultimo Tango in der Alten Kellnerei zu Gast.
Das 1998 gegründete Quintett widmet sich ausschließlich der Kompositionen des argentinischen Komponisten und Bandoneonvirtuosen Astor Piazzolla (1921-1992).
Die Musik Piazzollas hat ihre Wurzeln im argentinischen Tango. Durch fundierte Jazzkenntnisse und dem Studium der klassischen europäischen Musik prägte er einen völlig neuen Stil, den „Tango Nuevo“.
Im Programm findet sich ein Querschnitt aus allen Schaffensphasen Piazzollas: die frühen klassischen Tangos (z.B. „Rio Sena und „Chau Paris“), zyklische Kompositionen wie die „Vier Jahreszeiten von Buenos Aires“, Einzelkompositionen wie „Adios Noninio“ und „Concierto para Quinteto“.Ausdrucksstarken Balladen wie z.B. „Soledat“ und temperamentvolle Stücke wie „Michelangelo 70“, runden Das Konzert ab. Eintritt:12€
Jörn Wegmann (Akkordeon), Matthias Thönniß (Violine), Steffen Gumpert (Gitarre), Reinhard Kaisers (E-Bass), Bettina Reiter (Klavier)

Der Eintritt kostet 12€. Karten gibt es in der Lützenhofstraße 9, 47495 Rheinberg, unter vhs@vhs-rheinberg.de oder unter www.vhs-rheinberg.de

Veranstalter: VHS

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Kontakt

Quintetto Ultimo Tango
Innenwall 104 (Alte Kellnerei)
47495 Rheinberg
vhs@vhs-rheinberg.de
www.vhs-rheinberg.de

51.5482889, 6.602586699999961

Quintetto Ultimo Tango
Innenwall 104 (Alte Kellnerei)
47495 Rheinberg
vhs@vhs-rheinberg.de
www.vhs-rheinberg.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.