0

Künstlerinnengespräch zwischen Friederike Hinz und Dr. Alexander Grönert – Schloss Moyland – Bedburg-Hau

Bedburg-Hau

19.07.2020

Uhrzeit: 12 Uhr

Kurator Dr. Alexander Grönert spricht am Sonntag, dem 19. Juli 2020,
12 Uhr, mit der Künstlerin Friederike Hinz über ihre Ausstellung Sehfelder,
die derzeit im Museum Schloss Moyland zu sehen ist. Die Ausstellung mit
etwa hundert Werken der Künstlerin ist verlängert bis zum 2. August 2020.
Friederike Hinz befasst sich bereits seit mehr als vier Jahrzehnten mit dem
vielschichtigen Motiv des Hasen. In ihren Malereien, Grafiken und Objekten
knüpft sie mit künstlerischen Fragestellungen an das Thema an. Sie behandelt
Probleme der Wahrnehmung und des Lebensumfelds des Hasen sowie
Fragen nach dem Umgang des Menschen mit der Natur.
Im Zwirnersaal steht ein begrenztes Platzangebot für max. 50 Personen zur
Verfügung. Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Ankunft bzw.
beim Kauf der Eintrittskarte an der Kasse. Bei festen Sitzplätzen entfallen
laut aktuellen Coronaschutzbestimmungen der Mindestabstand sowie die
Maskenpflicht. Die Kontaktdaten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden
datenschutzkonform erfasst und zusätzlich ein Sitzplan erstellt.

Die Kosten betragen 5 € zzgl. 7 € Museumseintritt.

 

 

Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Kontakt

Künstlerinnengespräch mit Friederike Hinz und Dr. Alexander Grönert - Schloss Moyland - Bedburg-Hau
0282495100
info@moyland.de
www.moyland.de

51.7553156, 6.2369538

Künstlerinnengespräch mit Friederike Hinz und Dr. Alexander Grönert - Schloss Moyland - Bedburg-Hau
0282495100
info@moyland.de
www.moyland.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.