0
Diese Veranstaltung ist bereits vorüber.

„Hebammenflucht und Hexenbrand“

Wassenberg22.09.2019 – 22.09.2019

Am Verlorenenturm trifft die geflüchtete Hebamme Similde auf die eifrigste Befürworterin der Hexenbrände. Es ist ausgerechnet ihre Schwester Marie.
Wassenberg bietet die Kulisse für dieses Theater in der Natur. Die historische Stadtmauer mit der Ruine des Verlorenenturmes und der Wald des nahegelegenen schönen Judenbruchs mit den uralten „Teufelssteinen“, werden zum Schauplatz und zur Bühne. Die zertifizierten Gästeführerinnen haben eine Ausbildung als Naturtheater-Schauspielerinnen absolviert und spielen das Stück in Erinnerung an ca. 50 unglückliche Frauen, die hier während der Hexenverfolgung hingerichtet wurden.
„Wir spielen mit viel Emotion und verbinden gelebte Geschichte mit freier Phantasie. Der Zuschauer ist mittendrin und fühlt sich zurückversetzt in eine dunkle Wirklichkeit.“
Der ca. 2 km lange Spaziergang wird zu einem Erlebnis. Wir freuen uns auf Sie!

Beginn: 17.00 Uhr
Preis: 12 € pro Erwachsener
Anmeldung erforderlich

 

Kontakt

„Hebammenflucht und Hexenbrand“
Parkstraße
41849 Wassenberg
+49 (0)2452 939455
bertidavidsheinrichs@web.de
www.westblicke.de

51.0982012, 6.157288900000026

„Hebammenflucht und Hexenbrand“
Parkstraße
41849 Wassenberg
+49 (0)2452 939455
bertidavidsheinrichs@web.de
www.westblicke.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.