0

Grubenlampentour

Abends auf den Förderturm - eine geführte Tour und Besichtigung mit Grubenlampen

Die ideale Gästeführung im WInterhalbjahr

Kamp-Lintfort

Grubenlampen haben seit jeher eine wichtige Funktion für den Bergmann. Als einzige verlässliche Lichtquelle unter Tage kam der Grubenlampe außerdem eine enorme Bedeutung zu. Die technische Entwicklung zeigt sich an den Merkmalen der unterschiedlichen Grubenlampen.

Zunächstt wurden Benzinlampen verwendet, ab den 1950er Jahren elektrische Pottlampen und später dann elektrische Kopflampen. Es gab verschiedene Berufsbilder, um die Lampen zu reinigen, pflegen und reparieren.

 

Auf dieser Tour erfahren Sie vieles über die verschiedenen Grubenlampen, Lampenmeister und Lampenstube und erleben, welches Gewicht das Tragen einer Pottlampe hatte. Pro Gruppe erhalten Sie für die Dauer der Tour mehrere Pottlampen, um sich damit vertraut zu machen.

 

Die Tour führt zum Förderturm schließt dort mit einer geführten Besichtigung ab.

Contact

Förderverein Landesgartenschau Kamp-Lintfort e.V.
Friedrich-Heinrich-Allee 81 (Infozentrum Stadt und Bergbau )
47474 Kamp-Lintfort
02842 912452
tourismus@kamp-lintfort.de
kamp-lintfort-tourismus.de

Google Maps

Door de kaart te laden, accepteert u het privacybeleid van Google.
Meer informatie

Kaart laden

51.4890401, 6.5484675

Förderverein Landesgartenschau Kamp-Lintfort e.V.
Friedrich-Heinrich-Allee 81 (Infozentrum Stadt und Bergbau )
47474 Kamp-Lintfort
02842 912452
tourismus@kamp-lintfort.de
kamp-lintfort-tourismus.de


Scan gewoon de QR-code om dit item op uw smartphone of tablet te zien.