0

FRAUEN. LEBEN. FREIHEIT. – Lichter in der Dunkelheit

Eine besondere Buchvorstellung mit Sozialdezernentin Dr. Targit Yousef und der Gleichstellungsbeauftragten Karin Budahn-Diallo im Rahmen von ‚Bücher und Frauen‘ durch die Gleichstellungsstelle der Stadt Dinslaken.

Dinslaken

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2023 bieten wir eine besondere Veranstaltung in dieser Reihe an. Die Sozialdezernentin Dr. Targit Yousef und die Gleichstellungsbeauftragte Karin Budahn-Diallo stellen gemeinsam das Buch ‚Unser Schwert ist Liebe: Die feministische Revolte im Iran‘ von Gilda Sahebi vor.

Zur Situation im Iran: Im September 2022 wird die 22-jährige Jina Mahsa Amini von der iranischen Sittenpolizei, mit dem Vorwurf – sie habe ihr Kopftuch nicht „richtig“ getragen – festgenommen. Kurz darauf stirbt die junge Frau. Seitdem demonstrieren tausende Menschen im Iran unermüdlich gegen ihre Regierung. Denn die Ermordung von Jina Amini ist kein grausamer Einzelfall. Im Iran ist der Frauenhass und die systematische Entrechtung der Frauen Staatsziel. Es wird von der Revolution der Frauen oder der feministischen Revolte gesprochen. Trotz der Gefahr selbst Opfer der unsagbaren Gewalt zu werden, demonstrieren viele mutige Menschen und Frauen brechen die Regeln. Sie rufen „Frauen. Leben. Freiheit.“. Sie sind die Lichter in der Dunkelheit. Von diesen Lichtern erzählt Gila Sahebi in ihrem Buch. Frau Sahebi ist deutsch-Iranerin, Politikwissenschaftlerin, Autorin und Journalistin.

Google Maps

Door de kaart te laden, accepteert u het privacybeleid van Google.
Meer informatie

Kaart laden

51.5615915, 6.7351628

Stadt Dinslaken - Gleichstellungsstelle
Platz d Agen 1
46535 Dinslaken
02064-66 469
gs-office@dinslaken.de
www.dinslaken.de
https://www.facebook.com/events/351466023929022
https://www.instagram.com/gleichstellungsstelle.din/


Scan gewoon de QR-code om dit item op uw smartphone of tablet te zien.