0

Ein Traum von Hochzeit – mit Bürger Lars Dietrich

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
am Montag, 04. April 2022, 20.00 Uhr in der Stadthalle Kleve

Mit: Bürger Lars Dietrich, Vanessa Frankenbach, Hannah Baus, Sebastian Teichner u.a.
Regie: Christian Voss

Kleve

Die Hochzeit: Der schönste Tag im Leben! Alles perfekt vorbereitet. Feines Hotel, feines Menü, noch feinere Gäste. Doch bevor der gute Bill sich für immer und ewig an die brave Rachel bindet, haut er nochmal ordentlich auf die Pauke, fällt völlig blau vom Barhocker und schließlich ins Hotelbett. Dumm nur, dass er dort nicht schläft, schon gar nicht allein und erst recht nicht mit Rachel. Au Backe! Alles gerät aus den Fugen. Aber gründlich. Da hilft die beste Planung nicht. Keiner weiß Bescheid. Wer war die Person in Bills Bett? Warum wird das Zimmermädchen für ein Callgirl gehalten? Warum rast der beste Freund und Trauzeuge Tom mit dem Tranchiermesser durchs Haus? Und wer ist das unbekannte Mädchen, das sich permanent versteckt? Als selbst das Hotelpersonal das Handtuch wirft, verliert auch Brautmutter Daphne so langsam die Contenance, sodass „EIN TRAUM VON HOCHZEIT“ in Gefahr ist. Auf jeden Fall sollten Sie Bürger Lars Dietrich in seiner neuen Paraderolle nicht verpassen.

Hier gibt es weitere Infos/Szenenbilder und Portraits: https://www.komoedie-bs.de/spielplan/spielplanvorschau/ein-traum-von-hochzeit
Bürger Lars Dietrich

Der Potsdamer Lars Dietrich absolvierte ein Ballettstudium an der renommierten Palucca Hochschule für Tanz in Dresden und beendet seine Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Berlin. 1994 erschien Lars Dietrichs erstes Album „WAS HAT MAN DENN VOM LEBEN“, das den Grundstein seiner Musik- Karriere legte. Inzwischen hat er sich auch als Schauspieler und Comedian deutschlandweit einen Namen gemacht. Von 2001 bis 2002 war Lars Dietrich festes Ensemble-Mitglied der „SAT.1 –WOCHENSHOW“. Es folgten Rollen u.a. bei „SCHLOSS EINSTEIN“, „ES KOMMT NOCH DICKER“ und „SOKO STUTTGART“. Inzwischen hat Bürger Lars Dietrich auch seit ein paar Jahren das Theater für sich entdeckt: Seit 2011 spielt er an der Comödie Dresden „MACHOS AUF EIS“ und „(K)EIN GUTER TAUSCH“. 2020 wurde er zusammen mit Marti Fischer für ihre herausragende Doppel-Moderation in der Musik-Comedy-Show „LEIDER LAUT“ mit dem Grimme- Preis ausgezeichnet. An der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig feierte er 2018 sein Debüt in „DER GANGSTER UND DIE NERVENSÄGE“.
Robin Hawdon- Autor
Sein Weg zum Schriftsteller führte Robin Hawdon zunächst über eine Ausbildung zum Schauspieler an der Royal Academie of Dramatic Arts in London. Darauf folgten zwanzig Jahre als erfolgreicher Schauspieler am Londoner West End sowie Arbeiten für Film und Fernsehen. 1982 beendete Robin Hawdon seine Schauspielerkarriere und konzentrierte sich ganz auf die Arbeit als Autor und Regisseur. Bis 1986 leitete er das „Theatre Royal Bath“, ehe er sich ganz auf das Schreiben von Theaterstücken und Drehbüchern verlegte. Die Komödie „EIN TRAUM VON HOCHZEIT“ wurde 1995 in Guildford uraufgeführt: Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 23.11.1995 in Bonn statt, seitdem ist das Stück auf fast allen deutschen Boulevardbühnen zu sehen gewesen. Der erfolgreiche Autor ist mit einer Psychotherapeutin verheiratet und hat zwei Töchter.

Tickets ab € 16,- sind erhältlich an allen bek. VVK Stellen, z.B. in:
Kleve: Rathaus-Info, Minoritenplatz, DERPART Klever Reisebüro, Große Straße 24, Buchhandlung Hintzen, Hagsche Straße 46-48, Niederrhein Nachrichten Verlag GmbH, Hagsche Straße 45
Goch: Stadt Goch, Markt 2
Kalkar. Touristik-Information Kalkar, Grabenstraße 6
Emmerich am Rhein: Theaterbüro Emmerich, Grollscher Weg 6

Tickets online: https://kleve.reservix.de/p/reservix/group/371011

Foto Bürger Lars Dietrich: Chris Gonz

Contact

Stadt Kleve - Fachbereich Schulen, Kultur und Sport
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
0282184364
rabea.loffeld@kleve.de
www.kleve.de
https://www.facebook.com/stadtklevetheaterundmehr

Google Maps

Door de kaart te laden, accepteert u het privacybeleid van Google.
Meer informatie

Kaart laden

51.7875, 6.1408333

Stadt Kleve - Fachbereich Schulen, Kultur und Sport
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
0282184364
rabea.loffeld@kleve.de
www.kleve.de
https://www.facebook.com/stadtklevetheaterundmehr


Scan gewoon de QR-code om dit item op uw smartphone of tablet te zien.