0

Beecker Erlebnismuseen

Wegberg

Die „Beecker Erlebnismuseen“, das sind das „Flachsmuseum“ und das „Museum für Europäische Volkstrachten“ in Wegberg-Beeck. Sie liegen in direkter Nachbarschaft zueinander im sehenswerten Beecker Ortskern.

Im „Flachsmuseum“ erleben Sie mit allen Sinnen, wie aus dem holzigen Stängel des leuchtend blau blühenden Flachs feines Leinen entsteht. Probieren Sie auch selbst durch eigenhändiges Tun an historischen Geräten den Flachs zu weichen Fasern zu verarbeiten. Sie werden wahrlich Ihr „Blaues Wunder“ erleben.

Im „Museum für Europäische Volkstrachten“ bestaunen Sie die europaweit größte Sammlung an traditionellen Volkstrachten. Erleben Sie bei einer Führung, wie Menschen sich in unterschiedlichste Trachten kleideten und somit ihre eigene Identität manifestierten. Jedes Trachtendetail, jeder Trachtenschmuck hat dabei seine eigene, oft ganz erstaunliche Aussage, die Ihnen von unseren begeisternden Museumsführern anschaulich erläutert wird.

Contact

„Beecker Erlebnismuseen“ – Träger: Heimatverein Wegberg-Beeck e.V.
buchungen@heimatvereinbeeck.de
Holtumer Str. 19
41844 Wegberg
02434 926315 (Geschäftsstelle)
0152 37805636 (Buchungen)
info@heimatvereinbeeck.de
beecker-erlebnismuseen.de

Openingstijden

sonntags 14.00 – 17.00 Uhr

Buchungen für Führungen und Flachsdiplome sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Von November bis März sind die Museen sonntags in der Winterpause.

Aanbiedingen

Führungen sind in beiden Museen ab 10 Personen buchbar. Kaffee und Kuchen oder eine Rheinische Kaffeetafel können dazu gebucht werden unter: Tel: 0152 / 3780 5636 oder
E-mail: buchungen@heimatvereinbeeck.de

Das „Flachsdiplom“ kann jeder Besucher an jedem 1. Sonntag im Monat nach Voranmeldung und Bezahlung erwerben. Selber mit allen Sinnen zu erfahren, wie man aus diesen holzigen Flachsstengeln weichen Flachs zur Leinenverarbeitung macht, das macht das Erlebnis in unserem Flachsmuseum aus. Nach Voranmeldung (bestmöglich per E-mail) und nach Zahlung einer Gebühr (vor Ort), dürfen Sie nach einer sorgfältigen Einweisung und Vorführung, jeweils ab 14.30 Uhr mit dem Flachs und den alten Geräten „selbst Flachs verarbeiten“ . Natürlich leiten wir Sie bei den einzelnen Arbeitsschritten an. Das Ganze dauert 90 Min. incl. Überreichung einer Urkunde, des „Flachsdiploms“.

„Komm! Wir singen“ heißt es viermal im Jahr im Flachsmuseum. Karneval, Schlager, Lagerfeuerlieder und Lieder zum Advent sind dabei die Themen. Vorbestellung von Eintrittskarten notwendig unter „Ticketbestellungen“ auf unserer Internetseite. Termine in unserem Terminkalender.

„Beecker-Backes-Tag“ ist ab April immer am 1. Freitag im Monat ab 17.00 Uhr im Garten des Flachsmuseums. Frisches „Flachsbrot“ , Flammkuchen und Leberkäse werden beim gemütlichen Treff am Lagerfeuer angeboten. Eintritt frei.

Verdere informatie

Im Trachtenmuseum ist im Erdgeschoss eine neuer Ausstellungsbreich zum Thema "Mode, Menschen und Musik - Eine Zeitreise durch die 50er bis in die 90er Jahre" geplant.
Dieser wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 eröffnet werden.

Das Team im Flachsmuseum arbeitet an der neuen Ausstellung zum Thema "Flachs 2000 - zurück in die Zukunft".






Google Maps

Door de kaart te laden, accepteert u het privacybeleid van Google.
Meer informatie

Kaart laden

51.13185379999999, 6.306799700000056

„Beecker Erlebnismuseen“ – Träger: Heimatverein Wegberg-Beeck e.V.
buchungen@heimatvereinbeeck.de
Holtumer Str. 19
41844 Wegberg
02434 926315 (Geschäftsstelle)
0152 37805636 (Buchungen)
info@heimatvereinbeeck.de
beecker-erlebnismuseen.de


Scan gewoon de QR-code om dit item op uw smartphone of tablet te zien.