A A A

Meine Termin-Highlights im März

28.02.2020

Ich liebe den März! Ich habe nicht nur Geburtstag in diesem Monat, es gibt auch wieder viele tolle Events am schönen Niederrhein. Hier ein bunter Strauß mit etwas Action für die Kleinen, einer ordentlichen Portion hausgemachter Impro-Comedy, einem der beliebtesten Krammärkte am Niederrhein und einer musikalischen Zeitreise…

 

Nachts im Museum

Erst kurz vor Weihnachten war ich zu Besuch im schönen Schloss Moyland und war mehr als begeistert von der beeindruckenden historischen Anlage. Am 7. März hat das Museum im Schloss Moyland eine ganz besondere Aktion für die Kleinen geplant! Und zwar haben sie an diesem Abend das Museum für sich allein. Ausgerüstet mit einer Taschenlampe begeben sich die Kinder mit Sarah Lampe auf Spurensuche nach Spannendem und Rätselhaftem um Joseph Beuys & Co. Ihr könnt dann parallel an einer Führung durch den Skulpturenpark mit Alexandra Eerenstein teilnehmen. Seid ihr dabei? Dann müsst ihr euch heute noch (28. Februar) verbindlich unter 02824-951054 oder unter foerderverein@moyland.de anmelden.

Kleiner Ausblick: Merkt euch schon mal den 23. Mai und den 11. Juli! Dann findet das Moyländer Kräutergartenfest und im Sommer das Hortensienfest statt… mehr dazu findet ihr in einem meiner nächsten Blogbeiträge!

Wann: 7. März, 19 Uhr 

Wo: Schloss Moyland, Am Schloss 4, Bedburg-Hau

https://niederrhein-tourismus.de/nt-events/nachts-im-museum-in-schloss-moyland

 

WDR 2 „Copacabana eskaliert!“

Lust auf durchgeknallte Impro-Comedy? Nach der ersten, furiosen Copacabana-Live-Tour wollen es Jünter, Jötz und Jürgen nochmal wissen. Aber was eigentlich? Das könnt ihr als Zuschauer per Zuruf selbst bestimmen. Was passiert eigentlich, wenn man sich am Flughafen aufs Kofferband setzt oder kann man mit 5G schneller telefonieren? Jetzt gibt es endlich Antworten auf die Fragen, die die Zuschauer beim letzten Mal nicht zu stellen wagten. Und: die neue Show geht noch deutlich weiter! Nicht nur Fans des WDR2-Frühstücksgags ahnen, was Tobias Brodowy, Henning Bornemann und Uli Winters sonst noch alles im Köcher haben könnten. Tickets gibt es u.a. bei www.adticket.de für 23,50 Euro.

Wann: 12. März, 20 Uhr

Wo: Kultur- und Kongreßzentrum Kastell Goch, Kastellstraße 11, Goch

Foto: Herby Sachs/WDR

https://niederrhein-tourismus.de/nt-events/wdr-2-copacabana-eskaliert-klingt-interessant-isses-aber-nich-im-kastell-goch

 

Halbfastenmarkt Kempen

Hättet ihr gewusst, dass der Kempener Halbfastenmarkt im 15. Jahrhundert das erste Mal urkundlich erwähnt wurde? Seitdem kommen pünktlich zum dritten Dienstag in der Fastenzeit über 200 fliegende Händler in die historische Altstadt. Auch heute gehört der Halbfastenmarkt zu den größten und beliebtesten Veranstaltungen am Niederrhein und zieht nicht nur viele Händler, sondern auch tausende Besucher aus der Umgebung, aus dem Ruhrgebiet und den Niederlanden an. Der Markt erstreckt sich über den Buttermarkt, die Engerstraße, die Burgstraße, die Peterstraße, die Ellenstraße, den Studentenacker, die Judenstraße und die Kuhstraße. Wenn ihr also noch Blumenzwiebeln für den Sommer, Stoffe für neue Vorhänge, eine Senfmühle oder einfach nur einen Regenschirm – hier gibt es alles, was das Herz begehrt.

Wann: 17. März, 8 bis 19 Uhr

Wo: Innenstadt, Kempen

Foto: Stadt Kempen

 

The Johnny Cash Show

Einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts und mit weltweit 1 Milliarde verkauften Alben einem der meistverkauften Künstler aller Zeiten, lebt in den Cashbags weiter, Europas erfolgreichstem Johnny Cash Revival um US-Sänger Robert Tyson. Nichts wird hier 1:1 kopiert und trotzdem ist alles echt, live und wie damals. In einer mitreißenden zweistündigen Live-Show hört ihr nicht nur alle Klassiker wie „Ring of fire“ oder „I walk the line“, sondern auch weitere Highlights einer musikalischen Zeitreise in den Rockabilly-Sound der 50er-Jahre. Die Rolle des Johnny Cash wird von dem gebürtigen US-Amerikaner Robert Tyson verkörpert, der seinem Vorbild stimmlich und äußerlich so verblüffend Nahe kommt, dass man glaubt, das Original vor sich zu haben. Neben Robert Tyson brilliert die aus Coburg stammende Sängerin Valeska Kunath als June Carter Cash und der Australier Josh Angus als Rockabilly-Pionier Carl Perkins. Karten ab 32 Euro gibt es an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.paulis.de!

Wann: 22. März, 19 Uhr

Wo: Achim-Besgen-Halle, Turmstraße 2, Schwalmtal

Foto: Tobias Ebert

https://niederrhein-tourismus.de/nt-events/the-johnny-cash-show-in-schwalmtal

 

Ihr sucht noch mehr Termin-Tipps im März?

Sehr gerne:

  • 1. März, 14.30 Uhr: Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich, Anmeldung bei Gästeführerin Alwine Storms, Anmeldung unter 02452-65353, Treffpunkt – vor dem Restaurant Tüschenbroicher Mühle, Gerderhahner Straße 1, Wegberg
  • 6. März, 18 bis 22.30 Uhr: EisDisco – Heiße Beats & cooles Eis, Stadionstraße 161
    47929 Grefrath
  • 6. März, 20 Uhr: Stefan VerhasseltKabarett 5.0 – Zwischen den Zeilen“, Bestattungshaus Camps, Schaphauser Str. 56, 47929 Grefrath
  • 7. und 8. März: 11 bis 18 Uhr: Frühlingsmarkt – Kunsthandwerkermarkt rund um das Heimatmuseum Dorfstraße 24, Wesel-Bislich
  • 12. März, 19.30 Uhr: Konzert: Roberto Legnani – Hommage an die klassische Gitarre, Grafschafter Museum, Kastell 9, Moers
  • 13. März, 18 bis 22.30 Uhr: Abtauparty, Stadionstraße 161, 47929 Grefrath
  • 14. März, 18 Uhr: Eröffnung der Ausstellung Friederike Hinz, Schloss Moyland, Am Schloss 4, Bedburg-Hau
  • 15. März, 11 Uhr: Barrierefreier Rundgang „Von der Kiesgrube zum Südseeparadies“, Anmeldung unter Westblicke e.V. unter 02451-9116435, Treffpunkt – Bootshaus am Lago Laprello, Fritz-Bauer-Straße, Heinsberg
  • 22. März, 19 Uhr: Stefan Verhasselt „Kabarett 5.0 – Zwischen den Zeilen“, Kulturfabrik, Dießemer Str. 13, Krefeld
  • 26. März, 18 bis 22 Uhr: Wilde Schafe bei van Nahmen, Anmeldung unter 02852-960990, Obstkelterei van Nahmen,Diersfordter Straße 27, Hamminkeln
  • 27. bis 29. März: Frühlingsfest mit historischem Jahrmarkt + verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt, Tönisvorst-St. Tönis
  • 27. März, 20 Uhr: „MalleDiven – Ausgebrannt am Sommerstrand“ mit den Weibsbildern, Achim-Besgen-Halle, Turmstraße 2, Schwalmtal
  • 28. März, 15 Uhr: Tea Time auf dem Lindenhof, Landstraße 6, Kranenburg
  • 28. bis 29. März, 11 bis 20 Uhr: Königlicher Frühling – Frühlingsfest vom Werbering Kempen e.V., Innenstadt, Kempen – mehr dazu findet ihr in meinem Blogbeitrag am 27. März !!!!

Immer noch nicht genug?

Hier gibt es mehr:

https://niederrhein-tourismus.de/events

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Ich bin Nicole, freie Journalistin, waschechte Niederrheinerin und ganz verliebt in meine Heimat!

Ich möchte euch mit zu meinen Lieblingsplätzen nehmen, Menschen und Unternehmen vorstellen, die den Niederrhein ausmachen, von tollen Events berichten, euch interessante Insider-Tipps in Sachen Shopping, Restaurants & Co. geben und noch vieles mehr – ihr dürft gespannt sein!

Ich freue mich, wenn ihr mich auf meiner Reise durch den Niederrhein begleitet!

 

Hier findet ihr mich auch