0

Haus Hohenbusch – Klostergut vor den Toren der Stadt

Erkelenz

Das ehemalige Mönchskloster war eines der bedeutendsten Niederlassungen der Kreuzherren. Zentraler Bereich ist das Herrenhaus, in dem die Dauerausstellung „Lebensraum Hohenbusch“ die 900-jährige Geschichte des Hauses zeigt. In dem historischen Ambiente gibt es Konzerte, Tagungen, Lesungen sowie Großveranstaltungen wie Reitturnier, Electrizise und Bauernmarkt. Im historischen Ambiente lädt das KlosterCafé mit Terrasse zum Besuch.

 

Kontakt

Stadt Erkelenz und Förderverein Hohenbusch e.V.
Hohenbuscher Straße
41812 Erkelenz
02431-85-0 (Tourist Info Erkelenz)
02431-859252
0172-2072073 (Förderverein)
info-hohenbusch@gmx.de
www.erkelenz.de

Öffnungszeiten

täglich geöffnet. In den Sommermonaten 9 bis 22 Uhr. In den Wintermonaten 9 bis 18 Uhr.
Herrenhaus und Dauerausstellung "Lebensraum Hohenbusch" jeden Sonntag von 13 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung (Eintritt frei).

Angebote

Führungen nach Terminabsprache. (Förderverein)

Weitere Infos

Jahres-Veranstaltungsprogramm zum Download erkelenz.de

51.0582521, 6.277973900000006

Stadt Erkelenz und Förderverein Hohenbusch e.V.
Hohenbuscher Straße
41812 Erkelenz
02431-85-0 (Tourist Info Erkelenz)
02431-859252
0172-2072073 (Förderverein)
info-hohenbusch@gmx.de
www.erkelenz.de


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.