0

Mommbachtour

Voerde

Ein sehr naturnaher Wanderweg, welcher durch die saftigen und idyllischen Wiesen der Momm-Niederung führt. Als besonderes Highlight wartet das Wasserschloss Haus Voerde auf Sie!

Die Route führt durch die Momm-Niederung, einen ehemaligen Rheinarm, welcher jetzt vom kleinen Mommbach durchflossen wird. Lassen Sie sich sich von der Atmosphäre dieser ruhigen und urtümlichen Landschaft vereinnahmen. Hier lässt sich noch die ursprüngliche niederrheinische Kulturlandschaft mit zahlreichen Kopfbäumen, Heckenstrukturen und Streuobstwiesen erleben.

Entdecken Sie unterwegs:

  • Störche, die durch die saftigen Wiesen waten
  • das geschichtsträchtige und über 1000 Jahre alte Rheindorf Götterswickerhamm mit der vom preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel entworfenen Evangelischen Kirche
  • den seltenen Steinkauz welcher in der Momm-Niederung nistet.
  • das majestätische Haus Voerde
  • im Sommer lohnt sich ein Abstecher ins Freibad Voerde

Die Wegstrecke ist durchgängig eben somit auch für den ungeübtenen Wandernden zu genießen.

Autorentipp

Auf den Streckenabschnitten Oberer Hilding und In den Schlägen säumen von Ende März bis Mitte April flächendeckend weiße und rotviolett blühende Lerchensporne den Wegrand.

Länge: 13 km

Dauer: 3:10 h

Start/Ziel: Parkplatz am Wasserschloss Haus Voerde, Allee 65, 46562 Voerde

Kontakt

Stadt Voerde
Rathausplatz 20
46562 Voerde

Stadt Voerde
Rathausplatz 20
46562 Voerde


Scannen Sie einfach den QR-Code, um diesen Eintrag auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufzurufen.