0

„Mit Schwung ins große Abenteuer“

Ab dem 1. April pulsiert in Kernie´s Familienpark wieder das Freizeitpark-Leben

So manch eine(r) würde bei schönstem Sonnenschein gerne spontan dem Wegweiser Richtung „Wunderland Kalkar“ folgen, um einen lustigen Tag in Kernie´s Familienpark zu verbringen – oder doch wenigstens mit Begeisterung Mäuschen spielen, wie die Saisonvorbereitungen voranschreiten. Vorfreude ist halt immer noch die schönste Freude. Außenstehende wären in jeder Hinsicht überrascht, wie viel Equipment fürs „Auf Vordermann bringen“ benötigt wird. Schließlich erstreckt sich das gesamte Wunderland über eine Fläche von 55 Hektar. Dies entspricht rund 80 Fußballfeldern. Kernie´s Familienpark nimmt hiervon zwar nur einen Teil ein, dennoch muss ganz schön viel Gartenschlauch ausgerollt werden, um notwendige Reinigungsarbeiten auszuführen.

Lange dauert es in der Tat nicht mehr, bis die Fahrgeschäfte dort Groß und Klein erneut zu wilden Fahrten, schwindelig-spaßigen Runden oder luftigen Rundflügen einladen. Noch einige Wartungsarbeiten, ein paar Pinselstriche und letzte Bestellungen und der Saison-Kick-Off 2023 am Samstag, den 1. April kann kommen. Dann heißt es abermals „Mit Schwung ins große Abenteuer – im Wunderland Kalkar pulsiert wieder das Freizeitpark-Leben!“

Das All-inklusive-Prinzip verspricht unbegrenzten Spaß auf mehr als 40 Attraktionen und Spielgeräten. Pommes frites, Eis, Softgetränke, Kaffee und Tee zur Flatrate-Selbstbedienung gibt es gratis dazu. Hier werden große Träume kleiner (3 bis 12-jähriger) Besucher wahr. Und bestimmt auch die des ein oder anderen Erwachsenen (Öffnungszeiten und Ausnahmen siehe www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark).

Kernie´s Familienpark hat an allen Feiertagen und in den Ferien geöffnet. So auch an Ostern am 9. und 10. April – wie gewohnt mit einem kunterbunten Programm.

Spaß hoch zehn und eine ganze Menge Abwechslung

Ob Adrenalinjunkie, Nostalgiefreund oder Coasterfan… hier bekommt jede(r) das, was er/sie verdient. Spaß hoch zehn und eine ganze Menge Abwechslung. Kartbahn, Merry Go Round, Atlantis, Achter- und Wildwasserbahn, 58 Meter hoher Vertical Swing und Piratenschiff sind nur einige der Höhepunkte, die unvergessliche Stunden versprechen. Nach Anmeldung darf sogar der Kühlturm erklommen werden. Klettern im nie ans Netz gegangenen Kernkraftwerk – DAS gibt es sonst nirgendwo!

Wer schon einmal im Park war, weiß: Auf dem Dach des Brüter-Museums geht es zweifach hoch hinaus. Mutige nutzen hierzu die Disk’O‘-Scheibe, Panoramaliebhaber das Mini-Riesenrad. Im Gegenzug dazu bringt die Megarutsche vor dem Gebäude einen schnell und schwungvoll wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Teetrinker (und auch alle anderen) drehen Runde um Runde in den Teetassen, Tierliebhaber zieht es eher zu den fliegenden rosa Elefanten. Klettermaxe kommen neuerdings übrigens noch mehr auf ihre Kosten. Neben dem allseits beliebten Jungletown und den Hüpfkissen verleitet der neue Kletterberg zu Kletterhöchstleistungen. Wer ihn wohl bezwingt? Er wird am 1. April offiziell mit einer kleinen Challenge eröffnet.

Die Auswahl ist bunt und vielseitig. Auch für die Jüngsten. Auf sie wartet der Kinderpark mit unter anderem Rio Grande Bahn, Pony Train und Clown Around. Hier ist Größe keine Frage, denn Begrenzungen gibt es in diesem Parkabschnitt nicht. Auch in das neue Spiegelhaus mit Zerrspiegeln nahe der Promenade sollte jede(r) mal einen Blick werfen. Da hüpft das Entdeckerherz gleich nochmal etwas höher. Entertainer Eddie versetzt auch in dieser Saison alle in großes Staunen. Mal kommt er jonglierend daher, an anderen Tagen lässt er Dinge verschwinden oder hat nur noch die Hälfte seiner Körpergröße. Da klatscht auch gerne Maskottchen Kernie Beifall. Er ist Eddies größter Fan.

An der Rheinufer Beachbar gibt es nicht nur einen super Ausblick auf den Rhein und Sand, der die nackten Füße umschmeichelt – hier weht ab und zu sogar ein herrlich frisches Lüftchen. Perfektes Strandfeeling ist also obendrein garantiert.

Selbstverständlich kann der Besuch in Kernie´s Familienpark auch wieder mit einer Übernachtung in einem der sechs Hotels des Wunderland Kalkar ergänzt werden. Eine Vielzahl an All-inklusive-Arrangements steht zur Verfügung. Für Tagesausflüge und Mini-Urlaube könnte es kein besseres Ziel als Kernie´s Familienpark im Wunderland Kalkar geben.

Nähere Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und Ausnahmen gibt es unter www.wunderlandkalkar.eu. Hier können auch Eintrittskarten mit Rabatt online gebucht werden! Die Parkgebühr beträgt online 6,- € pro Auto, 7,50 € vor Ort an der Kasse.