0

Niederrheinische Reisemobiltage

Mit dem Reisemobil den Niederrhein erkunden

Vom 29. April bis zum 1. Mai finden wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage statt

Heute hier, morgen dort: Ein Urlaub mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. Unterwegs mit dem eigenen Heim, immer an der frischen Luft: Reisen im Camper liegen im Trend. Und der Niederrhein gehört zu den begehrtesten Reisezielen für Wohnmobilurlauber in ganz Deutschland.

Das liegt vor allem an der reizvollen Natur und der Region mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, aber natürlich auch an der großen Dichte und Vielfalt an Reisemobilstellplätzen. Was die Region alles zu bieten hat, welche Möglichkeiten sie für Wohnmobilurlauber eröffnet, das lässt sich wieder erleben bei den Niederrheinischen Reisemobiltagen vom 29. April bis zum 1. Mai.

In der gesamten Region zwischen Emmerich am Rhein im Norden und Heinsberg im Süden können sich Reisemobilisten an diesen drei Tagen über Urlaubsmöglichkeiten am Niederrhein informieren und die vielen hübschen Städte zwischen Rhein und Maas entdecken. „An vielen Orten gibt es freien Eintritt ins Museum, es werden kostenlose Gästeführungen angeboten und geführte Radtouren. So können die Urlauber an den Reisemobiltagen unsere schöne Region bestens genießen“, sagt Dr. Manon Loock-Braun von der Wirtschaft Marketing Tourismus in Emmerich am Rhein als Sprecherin des Arbeitskreises Reisemobil und Camping am Niederrhein.

An vielen Stellplätzen werden Willkommensgeschenke für Reisemobilisten bereitgehalten und  spezielle Brötchendienste angeboten. Dass der Niederrhein Spargel-Land ist, wird in Geldern-Walbeck deutlich beim Festumzug der Spargelprinzessin, wo das königliche Gemüse natürlich  probiert werden kann. Wie wär’s mit einer kleinen Spargel-Sause?  In Kevelaer wird die Wallfahrtszeit mit der Eröffnung der Pilgerpforte gestartet, Kleve feiert ein Stadtfest rund um die Elektromobilität, und in Wassenberg lockt der Abendmarkt. So startet die Region in den Mai: mit den Niederrheinischen Reisemobiltagen.

 

Das Programm der “Niederrheinischen Reisemobiltage 2022” können Sie hier einsehen.